Danksagung

Ich möchte mich auf diesem Weg bei der Filmuniversität dafür bedanken, daß dieser Film in hoher Qualität digitalisiert wurde. Dank an die Mitarbeiter, die alle Filmmaterialien über Jahrzehnte aufbewahrten und es so ermöglichten, daß meine Filme nach Jahrzehnten in die Originalfassungen rekonstruiert werden konnten. Besonderen Dank an Holger Lochau.

alle Filmtitel

Home

Rublak. Die Legende vom vermessenen Land

DDR 1983 Kurz-Spielfilm

Filmarbeiten in Personalunion

Produktionsfirma: Hochschule für Film und Fernsehen der DDR (Potsdam-Babelsberg)

Im Auftrag des Fernsehfunks der DDR

Szenarium

Jurij Koch

Drehbuch

Konrad Herrmann

Lutz Körner

Regie

Konrad Herrmann

Kamera und Schnitt

Lutz Körner

Musik

Peter Gotthardt

Szenen- und Kostümbild

Robert Ebeling

Dramaturgie

Angelika Mieth

Produzent

Uwe Kraft

Astrid von Gliszczynski

Requisite

Peter Wagner

Beleuchtung

Brigade Bartels

Bühnentechnik

Manfred Nagler

Maske

Martina Richter

Grafik

Rainer Menschik

Trick

Moser / Rosié

Ton

Günter Witt

Mischton

Christfried Sobczyk

Regieassistenz

Wolfgang Kitzig

Kameraasistenz

Lothar Marten

Regiementor

Rainer Simon

Darsteller

Rublak

Christian Grashof

Vater

Kurt Böwe

Maria

Johanna Schall

Sohn

Hans-Uwe Bauer

Alte Frau

Doris Thalmer

Türsteher

Thomas Wolff

Lausitzer Rundschau vom 24.04.2014

„Berlin/Cottbus. Jahrzehntelang ist der DDR-Film "Rublak" nur verstümmelt aufgeführt worden. Waren zunächst der Staatspartei einige Sequenzen zu den Folgen des Braunkohle-Tagebaus in der Lausitz zu direkt, blieben die verbotenen Teile lange verschwunden. Nun liegt der Film wieder komplett vor. Die RUNDSCHAU dokumentiert exklusiv die Geschichte der Rekonstruktion, bevor "Rublak" erstmals wieder öffentlich gezeigt wird. Torsten Hilscher … „

Weiter unter:

https://www.lr-online.de/nachrichten/kultur/rublaks-geist-kehrt-ganz-in-die-lausitz-zurueck_aid-3879138

LutzKornerRublakDieLegendevomvermessenenLand

https://www.filmportal.de/film/rublak-die-legende-vom-vermessenen-land_aa1ff99ae 6604729b17f3be054c4f949

LutzKornerRublakDieLegendevomvermessenenLand30156337
LutzKornerRublakDielLegendevomvermessenenLand301282210
LutzKornerRublakDielLegendevomvermessenenLand301351214
LutzKornerRublakDielLegendevomvermessenenLand301411213
LutzKornerRublakDielLegendevomvermessenenLand301642211
LutzKornerRublakDielLegendevomvermessenenLand30182326

Namens-Liste Crew

Ein Mensch, der nach dem Verlust seines Gedächtnisses genötigt wäre, seinen Platz in der Welt neu zu bestimmen, ein Mensch, dem die historische Erfahrung seines Volkes und anderer Völker fehlte, stünde ohne historische Perspektive da und könnte nur für den Tag leben.

Tschingis Aitmatow

Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte des Films:

http://calendar.boell.de/de/event/rublak-die-legende-vom-vermessenen-land

http://www.filmfestivalcottbus.de/de/festival/archiv/movie/141.html

Auszug aus dem Abnahmeprotokoll der Hauptverwaltung Film der DDR mit Änderungswünschen zur Zulassung des Filmes:

"... Wir empfehlen für die staatliche Zulassung Schnittauflagen in zwei Sequenzen des Films, da sie u.E. zu der zu erzählenden Geschichte um den Hof und die damit verbundenen Hauptfiguren nur mittelbar in Beziehung stehen bzw. für die Entscheidungsfindung der Familienmitglieder ohne Belang sind. Diese Sequenzen betreffen einmal den Gang Rublaks durch das Abrißdorf und das verfallende Haus, zum anderen die beiden Friedhofssequenzen mit den ausgehobenen Gräbern."

 

Zulassungsantrag der HFF

Originalprotokoll der Hauptverwaltung Film

Abnahme-Bestätigung der HV-Film

Genehmigungsantrag an den ehemaligen Auftraggeber DDR-Fernsehen

Kinokopien-Bestellung

www.lutzkörner.de www.lutzkoerner.de www.lutz-körner.de www.lutz-koerner.de

Lutz Körner Berlin Kameramann Schnittmeister Regisseur Fotograf