alle Filmtitel

Home

Geboren 1946 in Berlin.

1966

Abitur und Abschluß als Facharbeiter (Elektromechaniker)

1969

Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam Babelsberg.

1973

Hochschuldiplom als Kameramann. Danach Festanstellung beim Fernsehen der DDR. 15 Monate als Live-Kameramann, danach folgten zwei Jahre Einsatz im zentralen Filmschnitt und drei Jahre bei der Hauptabteilung Kultur in Personalunion von Drehbuchmitautor, Kameramann und Schnittmeister.

1979 bis 1987

freischaffend als Fotograf, Schnittmeister, Kameramann und Regisseur.

1986

Erhalt des Kamerapreises „Bronzener Drache" beim Kurzfilmfestival in Krakau. Zusammen mit Gunther Becher.

1987

Festanstellung im Dokumentarfilmstudio DEFA-Berlin von 1987 bis 1989.

1991

Gründung der „Foto- & Filmproduktion Lutz Körner" in Berlin.

1992

Teilnahme am EAVE-Programm "Produzenten der neuen Bundeslände"

(EAVE = europäischen Weiterbildungsinitiative für Filmproduzenten European Audiovisual Entrepreneurs)

1993

Aufgabe der Filmproduktion

freiberufliche Tätigkeiten in verschiedenen Filmberufen, auch als Rechercheur (ORB, ZDF, UFA non-fiction Productions GmbH & Durniok Filmproduktion)

https://www.chronikderwende.de/projekt/stabliste_jsp.html

 

1997

freiberuflich als Fotograf, Graphiker, Rechercheur und Drucker.

Im „Spreehund-Verlag" tätig als Grafiker, Drucker Buchbinder und Vertriebsleiter.

 

2018

Referent der Geschäftsleitung der Allianz-Filmproduktion GmbH.

Mitarbeit als Schnittmeister

Mitarbeit als Kameramann

Filmarbeiten in Personalunion

Film - Fotografie

Namens-Liste Crew

http://www.bfi.org.uk/films-tv-people/4ce2bacaf1947

Beruflicher Lebenslauf von Lutz Körner